Pius VIII.

Name Papst Pius VIII.
Weltlicher Name Francesco Saverio Castiglioni
Herkunft Italien
Amtszeit von-bis 1829 - 1830
Amtszeit Dauer 1 Jahr 7 Monate 30 Tage

Europäische Geschichte

1829

0.0. - Walker. Streichholz
0.0. - Berlin: Friedrich Wilhelm III. ernennt Bischof v.Borowski zum Erzbischof.
31.3. - Francesco Saverio Castiglione wird zum Papst gewählt. Papst Pius VIII.
26.4. - Appenzell-Innerrhoden: Abstimmung für Verfassungsreform, bei der regierende Familien Macht
27.5. - Berlin?: Preussisch-süddeutscher Handelsvertrag unterzeichnet
8.7. - Bern: Tagsatzung hebt Press- und Fremdenkonklusum auf
6.8. - Paris: Roi Charles X. entlässt das von Vicomte de Martignac geführte Ministerium.
8.8. - Paris: Roi Charles X. beruft Jules Armand Prince de Polignac zum Chef eines neuen Ministeriums.
25.8. - Grundsteinlegung der St. Ludwig
14.9. - Adrianopel: Friedensvertrag zwischen Russland und Osmanischem Reich. Russland erhält die Do
10.12. - Madrid: Heirat zwischen Rey Fernando VII. (in 4.Ehe) und Maria Cristina di Due Sicilie

1830

0.0. - Die Glyptothek am Königsplatz wird eröffnet
0.0. - Jenks: Ringspinnmaschine
0.0. - von Reichenbach: Paraffin
0.0. - Serbien: Durch Erlass des Osmanischen Sultans wird die erbliche Würde des serbischen Fü
3.2. - London: Londoner Protokoll von France, Rossija und dem United Kingdom unterzeichnet -- Griechenl
18.3. - Paris: Die Kammer lehnt sich in einer >>Adresse<< gegen Charles X. auf und kündigt die Koop
29.3. - Berlin/St.Petersburg: Vertrag zwischen Preussen und dem Russischen Reich zur Auslieferung politi
5.5. - Zürich: Oberrichter R.H.Schinz fordert in einem Vortrag vor der Helvetischen Gesellschaft d
15.5. - Paris: Charles X. löst die Kammer auf. Die Presse fordert den Sturz des Roi.
22.6. - Wuppertal: Gründung der Handelskammer.
26.6. - Windsor: George IV. stirbt. William IV. wird sein Nachfolger im United Kingdom und in Hannover.
28.6. - Manchester: Gründung der National Association for the Protection of Labour. Ziele sind allg
0.7. - Sachsen: Unruhen gegen König Albert.
5.7. - Algier: Französische Truppen erobern Algier.
19.7. - France: Vernichtende Niederlage der Ultraroyalisten. Die Liberalen gewinnen 50 Mandate und verfÃ
25.7. - Paris: Juli Ordonnanzen - Charles X. hebt die Pressefreiheit auf, löst die Kammer auf und f
26.7. - Paris: Protest gegen die Juli-Ordonnanzen in den Zeitungen.
27.7. - Paris: Ausbruch der Juli-Revolution. Zusammenstösse zwischen königstreuen Truppen und
28.7. - Paris: Ausweitung der Strassenkämpfe, Besetzung des Stadthauses. Truppen laufen zu den Aufs
29.7. - Paris: Die Aufständischen besetzen den Louvre. Prince de Polignac verkündet die Aufheb
30.7. - Paris: Die Unruhen flauen nicht ab. Die Abschaffung der Monarchie wird gefordert. %Albert = wett
2.8. - Paris: Charles X. dankt zu Gunsten seines Enkels Henri de Berry ab.
3.8. - Paris: Die königliche Familie verlässt France und geht ins Exil nach dem United Kingdo
3.8. - Berlin: Eröffnung des Königlichen Museums.
7.8. - Paris: Louis Philippe Roi de France.
6.9. - Braunschweig: Eine aufgebrachte Menge verfolgt den regierenden Herzog mit Steinwürfen und b
8.9. - Braunschweig: Das herzogliche Schloss wird angesteckt.
9.9. - Braunschweig: Karl III. von Braunschweig übergibt seinem Bruder Wilhelm (August Ludwig) die
9.9. - Paris: Die Kammer wählt Louis Philippe zum König.
13.9. - Dresden: Friedrich August II. von König Anton zum Mitregenten ernannt.
16.9. - Kassel: Landtag tritt zusammen, der eine Verfassung erarbeitet.
28.9. - Pressburg (Bratislawa): Erzherzog Ferdinand zum König von Ungarn gekrönt.
4.10. - Brüssel: Provisorische Regierung proklamiert die Unabhängigkeit Belgiens.
13.10. - München: Eröffnung der Glyptothek.
31.10. - Frankfurt/Main: Massregeln zur Herstellung und Erhaltung der Ruhe in Deutschland vom Bundestag b
22.11. - Earl Grey Premierminister.
29.11. - Warszawa: Ausbruch eines Aufstandes gegen die russische Herrschaft.
30.11. - Roma: Papst Pius VIII. stirbt.

Kunstgeschichte

1829

0.0. - Ludwigskirche
0.0. - W Turner, Odysseus verhöhnt Polyphem
0.0. - Don Juan und Faust
0.0. - Wiederendeckung der Matthäuspassion
0.0. - Hector Berlioz - Symphonie fantastique
0.0. - Clifton - Hängebrücke
0.0. - V. Hugos: Aus dem Morgenlande

1830

0.0. - Spätwerk - Dramen und Prosa
0.0. - Geschichtswerk J. Michelets; historisch-politische Untersuchungen A. de Tocquevilles
0.0. - Lyrik E. G. Geijers
0.0. - Spätklassizistische Dramen
0.0. - Aufstieg des Wiener Volkstheaters: F. Raimund; Frühwerk Nestroys
0.0. - Dramen des Norwegers H. A. Wergeland
0.0. - Rot und Schwarz
0.0. - Lyrik A. v Chamissos und N. Lenaus
0.0. - Spätromantik und Aufstieg des bürgerlich-realistischen Romans in Frankreich
0.0. - Dramen A. Rivas und I. E. Hartzenbuschs in Spanien
0.0. - Gedichtzyklen, Dramen und Romane V. Hugos
0.0. - Autobiographie D. Crocketts
0.0. - Biedermeier und Vormärz in der deutschen Literatur
0.0. - Dramen
0.0. - A. Comtes - Philosophische Abhandlungen
0.0. - J. Slowacki, Mindowe
0.0. - Blüte der polnischen Romantik: Monumentalepen und nationale Dramatik
0.0. - Reisebilder. Dritter Teil
0.0. - Der Watzmann
0.0. - Frühwerke
0.0. - Triumphe des Geigers
0.0. - Romantische Landschaftsmalerei
0.0. - Reiterstandbild des Kurfürsten Maximilian von Bayern
0.0. - Walhalla
0.0. - Auflösung der Nazarener
0.0. - Europäische Romantik - Auflösung der Nazarener in Rom
0.0. - Eugéne Delacroix - Die Freiheit auf der Barnkade
0.0. - Die Kathedrale von Chartres
0.0. - Historische Romane E. G. Bulwer-Lyttons
0.0. - Villa d Este
0.0. - Geschichtswerk G. Bancrofts
0.0. - Die Menschliche Komödie (Romanzyklus)
0.0. - Spätromantik und Anfänge des Realismus in Ru߸land
0.0. - Phantastische Erzählungen Ch. Nodiers; Romane G. Sands; Dramen und Romane A. de Vignys
0.0. - Höhepunkt des Rossini-Kults in Deutschland
0.0. - wirkt in Österreich
0.0. - Lyrik und Dramen A. de Mussets