Name Papst Leo XII.
Weltlicher Name Annibale Sermattei della Genga
Herkunft Italien
Amtszeit von-bis 1823 - 1829
Amtszeit Dauer 5 Jahre 4 Monate 13 Tage

Europäische Geschichte

1823

0.0. - Berlin: Einrichtung von Provinziallandtagen in Preussen.
0.0. - Missolunghi: Sturmangriff der türkischen Truppen von den Verteidigern unter Präsident
0.0. - Oldenburg: Peter Friedrich Ludwig folgt als neuer Herzog.
0.0. - Cadiz: Belagerung durch französische Truppen. Die Cortes erklären ihre Auflösung.
0.0. - Karpenision: Schlacht zwischen Griechen und Türken. Die Türken werden zum Rückzug
0.0. - St.Petersburg: Alexander I. unterzeichnet ein geheimes Manifest und bestimmt damit seinen Bruder
0.0. - Madrid: Die Cortes beschliessen die Übersiedlung nach Cadiz, um der französischen Inte
0.0. - Minden: Unterzeichnung der Mindener Weserakte durch die Weseranrainerstaaten zur Freizügigk
0.0. - Rom: Wahl Annibale Sermattei della Genga zum Papst.
0.0. - Madrid: Hinrichtung des Obersten de Riego y Nunez
0.0. - Missolunghi: Türkische Belagerer ziehen ab.
0.0. - Paris: Louis XVIII. erklärt, Frankreich müsse dem Rey Fernando VII de Espana zu Hilfe
0.0. - Rom: Annibale Sermattei della Genga als Leo XII. Papst.
0.0. - Bern: Die Tagsatzung verabschiedet das Press- und Fremdenkonklusum, nach dem die Emigranten stre
0.0. - Verlegung des Heilig-Geist-Spitals
0.0. - Spanien: Französische Interventionstruppen unter dem Duc d'Angouleme marschieren in Spanien
0.0. - Wien: Metternich beschwert sich über die Aufnahme von Liberalen in der Schweiz. Wenn man di
0.0. - Paris: Der Abgeordnete J.Manuel spricht sich gegen eine französische Intervention in Spanie
0.0. - Cadiz: Die französischen Interventionstruppen erobern Cadiz. f1823 Rey Fernando VII. erkl&a
11.1. - Brand des Nationaltheaters
28.5. - Grundsteinlegung zur ersten steineren Brücke
0.6. - Dom Miguel beseitigt September-Verfassung
0.7. - Stuttgart: König Wilhelm I. beruft seinen Gesandten Freiherr v.Wangenheim aus Frankfurt ab.
0.7. - Frankfurt/Main: Der württembergische Gesandte Freiherr v.Wangenheim spricht sich gegen die
0.7. - Berlin/Wien: Österreich und Preussen brechen die Beziehungen zu Württemberg ab.
20.11. - Missolunghi: Türkische Belagerungstruppen brechen 2.Belagerung ab.
25.11. - Meiningen: Bernhard II. gewährt seinem Land eine ständische Verfassung.
24.12. - Paris: Auflösung der Kammer und Ausschreibung von Neuwahlen durch Comte de Villele (Ministe

1824

0.0. - Frankfurt: Deutscher Bundestag verlängert die Gültigkeit der karlsbader Beschlüss
0.0. - Paris: Verlängerung des Militärdienstes auf 8 Jahre. Abschaffung des Reservistenheeres
0.0. - Ferdinand III. v.Toskana stirbt. Sein Sohn Leopold II. folgt ihm als Grossherzog.
0.0. - London: Aufhebung der Combination Acts von 1794 und 1799. Damit sind Gewerkschaften wieder zugel
0.0. - Paris: Entlassung des Aussenministers Chateaubriand.
0.0. - St.Petersburg: Sturz des Unterrichtsministers Knjas Golizyn. Nachfolger wird Schischkow.
0.0. - Lisboa: Joao VI. flieht aus der Haft auf ein britisches Linienschiff. Der Putsch seines Sohnes M
0.0. - Russland/USA: Grenzvertrag zwischen Russland und USA. Die Grenze wird auf den Breitengrad 54Grad
0.0. - Missolunghi: Lord Byron stirbt am Sumpffieber.
0.0. - Frankreich: Wahlen zur französischen Kammer werden von Royalisten und Ultraroyalisten gewon
0.0. - Madrid: Rey Fernando VII. behält die 45000 französischen Soldaten, die ihm wieder die
0.0. - Paris: Louis XVIII. überträgt der französischen Kirche den Unterricht in den Prim
0.0. - Madrid: Dekret Fernandos VII. verbietet alle Geheimgesellschaften.
0.0. - Meiningen: Bernhard II. erlässt erneut eine Verfassung.
0.0. - Athen?: Mawromichalis Regierungchef in Griechenland
0.0. - Aspdin: Zement
0.0. - Friedrich Wilhelm III. zwingt der unierten Kirche seine Agenda auf
0.0. - Rom: Papst Leo XII. bestimmt 182? zum Jubeljahr.
0.0. - Charlottenburg: Heirat von Friedrich Wilhelm III. mit Gräfin v. Harrach. Sie wird zur F&uum
0.0. - Paris: Einzug von Roi Charles X.
0.0. - Polen: Adam Mickiewicz wegen seiner Kontakte zu litauischen studentischen Geheimbünden nach
0.0. - Paris: Roi Louis XVIII. stirbt.
0.0. - Lisboa: Staatsstreich des Dom Miguel. Rey Joao VI. verhaftet.
0.5. - Dom Miguel in die Verbannung geschickt
0.10. - Paris: Neuer Aussenminister wird Damas.

1825

0.0. - Weimar: 50-Jahr-Feier der Ankunft Goethes in Weimar.
0.0. - Unter König Ludwig I. wird München zu einer Kunststadt mit Weltruf
0.0. - Reims: Krönung des Roi Charles X. in der Kathedrale.
0.0. - Stockton: Die erste Eisenbahnlinie wird über 39 km nach Darlington eröffnet. Der Zug w
0.0. - Taganrog: Alexander I. stirbt.
0.0. - Karlsruhe: Eröffnung der Technischen Hochschule, der 1. im Deutschen Reich.
0.0. - Stephenson: Lokomotive für die erste öffentliche Eisenbahn
0.0. - Paris: Comte Saint-Simon stirbt.
0.0. - Paris: P.Soulie gibt die satirische Zeitschrift ,Le Nain jaune' wieder heraus.
0.0. - Griechenland: Ibrahim Pascha landet mit 22000 Soldaten.
0.0. - St.Petersburg: Zarewitsch Konstantin Pawlowitsch wird zum Imperator ausgerufen. Dieser verzichte
0.0. - Paris: Roi Charles X. erkennt die Selbständigkeit von Haiti an.
0.0. - Paris: Die französische Kammer verabschiedet ein Gesetz, das Gotteslästerung mit der T
0.0. - Paris: Die französische Kammer verabschiedet ein Gesetz, das den während der Revolutio
0.0. - Sphagia: Ibrahim Pascha nimmt die Insel mit seinen ägyptischen Truppen im Sturm
0.4. - Paris: P.Soulie wird zu 4 Monaten Gefängnis verurteilt.
12.10. - König Max. I. stirbt
13.10. - München: Maximilian I. v.Bayern stirbt. Nachfolger ist der Sohn Ludwig I.
20.10. - München: Ludwig I. ordnet an, den Namen Bayern mit y zu schreiben.
0.11. - Paris: Der populäre Kammerabgeordnete Foy stirbt.
15.11. - Lisboa: Portugal anerkennt die Selbständigkeit von Brasilien.
23.11. - Rouen: Ein Arbeiter wird wegen Teilnahme am Streik von 1824 erhängt.
30.11. - Paris: Der populäre liberale Kammerabgeordnete Foy wird begraben. C. 100000 Menschen folgen
24.12. - St.Petersburg: Grossfürst Nikolaj Pawlowitsch zum Imperator proklamiert.
26.12. - St.Petersburg: Aufstand der Dekabristen gegen Nikolaj I. Nach wenigen Stunden ist der Aufstand n
29.12. - St.Petersburg: 121 Teilnehmer am Dekabristenaufstand verhaftet. Eine Sonderkommission zur Unters

1826

0.0. - Ukraine: Aufstand des Tschernigower Regiments unter Murawjow-Apostol. Loyale Truppen schlagen de
0.0. - Lisboa: Joao VI. stirbt. Nachfolger wird Pedro I. de Brasilia. Die Absolutisten wollen Dom Migue
0.0. - St.Petersburg: Nikolaj I. löst das Komitee für finnische Angelegenheiten auf.
0.0. - St.Petersburg: Petersburger Protokoll von Rossija und dem United Kingdom zum Schutz der Griechen
0.0. - Missolunghi: Der Rest der griechischen Besatzung sprengt sich und die in die Festung eingedrunge
0.0. - Lisboa: Neue liberale Verfassung für Portugal. Aufständische fordern die Rückkehr
0.0. - Ludwig I. holt die Universität von Landshut nach München
0.0. - St.Petersburg: Manifest Nikolaj I. zum Verbot von Diskussionen über die Bauernbefreiung.
0.0. - Sturgeon: verbesserter Elektromagnet
0.0. - Persien: Krieg gegen Rossija.
0.0. - St.Petersburg: Imperator Nikolaj I. richtet die Geheimpolizei als III.Abteilung Seiner MajestÃÂ
0.0. - Aufstand der Absolutisten unter dem Marquez de Chaves in Portugal
0.0. - Istanbul: Aufstand der Janitscharen. Sultan Mahmud schlägt die Revolte nieder und löst
0.0. - Moskwa: Nikolaj I. zum Imperator gekrönt.
0.0. - St.Petersburg: Neues Zensurgesetz für Rossija.
25.0. - St.Petersburg: Die gegen die Dekabristen verhängten Todesurteile werden in der Peter-Pauls-
1.1. - Brasilien: Pedro I. tritt die portugiesische Krone an seine Tochter Maria da Gloria ab. f1826 Si
7.2. - Grundsteinlegeung des Odeon
6.4. - Grundsteinlegung für die Alte Pinakothek
21.4. - Die Synagoge in der Westenriederstraße wird eingeweiht
18.6. - Grundsteinlegung für den Königsbau der Residenz
15.9. - Samchor: Schlacht von Samchor zwischen Persien und Rossija. General Madatow besiegt die Garde de
7.10. - Akkerman: Konvention von Akkerman. Das Osmanische Reich erkennt ein Mitspracherecht des Imperato
1.11. - Grundsteinlegung für die Allerheiligen-Hofkirche
6.12. - JK St.Petersburg: Bildung des Komitees des 6.Dezembers zur Vorbereitung von Staats- und Gesellsc

1827

0.0. - Bremen kauft Bremerhaven von Hannover, um es zum neuen Hafen auszubauen und der Versandung der W
0.0. - London: Canning übernimmt neben dem Aussenministerium auch das Amt als Premierminister.
0.0. - Niederschlagung des Aufstandes der Absolutisten in Portugal mit Hilfe englischer Truppen
0.0. - Paris: Die Kammer der Pairs lehnt das Pressegesetz vom ? ab. Die Pariser feiern dies in Freudenk
0.0. - Paris: Roi Charles X. löst die Nationalgarde auf.
0.0. - Braunschweig: Herzog Karl III. hebt die Verfassung von 1823 auf und regiert wieder absolutistisc
0.0. - Paris: Gesetz zur Einschränkung der Benutzungsrechte der Bauern in den Wäldern der Sta
0.0. - Athen: Die griechische Besatzung der Akropolis kapituliert vor den türkischen Truppen, die
0.0. - Paris: Der beliebte Politiker Manuel stirbt.
0.0. - Paris: Begräbnis des ehemaligen Abgeordneten Manuel. 100000 Pariser folgen seinem Sarge.
0.0. - Weimar: König Ludwig I. v.Bayern besucht Goethe zu seinem Geburtstag.
0.0. - Turku (Finnland): Grossbrand zerstört die Stadt.
0.0. - Johann Andreas Schmeller erstellt das Bayerische Wörterbuch
0.0. - London: Viscount Goderich neuer Premierminister des United Kingdom. Aussenminister wird Marquess
0.0. - Griechenland: Versammlung griechischer Bürger/Adliger wählt Graf Kapodistrias für
0.0. - Paris. Comte de Villele tritt zurück
0.0. - London: Vertrag von London zwischen France, dem United Kingdom und Rossija fordert Autonomie Gri
0.0. - Dom Miguel zum Regenten von Portugal ernannt
0.0. - Ludwig I. ruft die Franzsikaner wieder nach München
0.0. - Grundsteinlegung zur ersten evangelischen Kirche
0.2. - Due Sicilie: Österreichische Hilfstruppen ziehen aus Due Sicilie ab.
0.4. - London: Premierminister Earl of Liverpool erleidet einen Schlaganfall.
0.8. - London: Premierminister Canning stirbt.
0.8. - Manresa (Catalonia): Bauernaufstand gegen Rey Fernando VII.
20.10. - Navarino: Seeschlacht in der Bucht von Navarino. Eine Flotte aus Schiffen aus France, dem United
17.11. - France: Bei den Wahlen zur französischen Kammer schwere Niederlage der Regierung. Ihren 180
0.12. - Istanbul: Sultan ruft zum Heiligen Krieg (gegen Rossija) auf.

1828

0.0. - Wien: Der ehemalige Fürst der Moldau, Fürst Ypsilanti, stirbt.
0.0. - Brasilien: Pedro I. ernennt Dom Miguel zum Regenten in Portugal.
0.0. - Friede von Turkmantschai: Persien und Russland schliessen Frieden. Russland erhält Erewan u
0.0. - Berlin/Darmstadt: Zollvertrag zwischen Hessen/Darmstadt und Preussen.
0.0. - München/Stuttgart: Zollvertrag zwischen Bayern und Württemberg.
0.0. - Paris: Gay Vicomte de Martignac Ministerpräsident in France
0.0. - London: Duke of Wellington Premierminister.
0.0. - St.Petersburg: Russland erklärt dem Osmanischen Reich den Krieg.
0.0. - Lisboa: Dom Miguel hebt die Verfassung auf und beruft die Cortes von Lamego ein.
0.0. - Weimar: Karl August stirbt. Neuen Grossherzog wird Karl Friedrich.
0.0. - Lisboa: Dom Miguel lässt sich zum Rey Miguel de Portugal ausrufen.
0.0. - London: Der 2.Earl of Liverpool, ehemaliger Premierminister, stirbt.
0.0. - Russland/Moldau: Russische Armee unter Fürst v.Sayn-Wittgenstein überquert den Pruth.
0.0. - Kassel: Braunschweig, Bremen, Frankfurt, Hannover, Hessen-Kassel, Nassau, Oldenburg, Reuss, das
0.3. - Lisboa: Vielbejubelte Rückkehr Dom Miguels nach Portugal.
10.3. - Das Odeon wird mit einem Konzert des Hoforchesters eröffnet
3.5. - Die steinerne Ludwigsbrücke wird für den Verkehr freigegeben

1829

0.0. - Walker. Streichholz
0.0. - Berlin: Friedrich Wilhelm III. ernennt Bischof v.Borowski zum Erzbischof.
31.3. - Francesco Saverio Castiglione wird zum Papst gewählt. Papst Pius VIII.
26.4. - Appenzell-Innerrhoden: Abstimmung für Verfassungsreform, bei der regierende Familien Macht
27.5. - Berlin?: Preussisch-süddeutscher Handelsvertrag unterzeichnet
8.7. - Bern: Tagsatzung hebt Press- und Fremdenkonklusum auf
6.8. - Paris: Roi Charles X. entlässt das von Vicomte de Martignac geführte Ministerium.
8.8. - Paris: Roi Charles X. beruft Jules Armand Prince de Polignac zum Chef eines neuen Ministeriums.
25.8. - Grundsteinlegung der St. Ludwig
14.9. - Adrianopel: Friedensvertrag zwischen Russland und Osmanischem Reich. Russland erhält die Do
10.12. - Madrid: Heirat zwischen Rey Fernando VII. (in 4.Ehe) und Maria Cristina di Due Sicilie

Kunstgeschichte

1823

0.0. - Altes Museum
0.0. - Office der Bank of England
0.0. - Pontoise: P. F. L. Fontaine, Hôtel-Dien
0.0. - Mondaufgang am Meer
0.0. - Carl Maria von Weber - Euryanthe
0.0. - Marmorbüste Friedrich Wilhelms III.
0.0. - Einsamer Baum
0.0. - Goethe, Marmorbüste
0.0. - Franz Schubert - Müllerlieder

1824

0.0. - E. Tegnér: Frithlofs-Sage (Schwedische Romantik)
0.0. - Palais Moy
0.0. - Grabmal für den Herzog von Leuchtenberg
0.0. - Eid Ludwigs XIII.
0.0. - J. Kollárs: Tochter der Slawa (Slowakische Lyrik)
0.0. - P. D. A. Atterbom: Insel der Glückseligkeit (Schwedische Romantik)
0.0. - Schlo?
0.0. - Massaker von Chios
7.5. - Sinfonie Nr. 9 op. 125

1825

0.0. - Königsbau der Residenz
0.0. - Wilgelm Hauff - Märchen
0.0. - Die weiße Dame
0.0. - Die Verlobten
0.0. - Westminster: J. Soane, New Law Courts
0.0. - File:Pandemonium
0.0. - Bazargebäude
0.0. - Franz Schubert - 8. Symphonie (Unvollendete)
0.0. - Karlsruhe - F. Weinbrenner - Stadterweiterung

1826

0.0. - Reisebilder. Erster Teil
0.0. - Potsdam: K. F. Schinkel, Schlösser Klein-Glinicke und Charlottenhof
0.0. - A. Mickiewicz: Krim-Sonette
0.0. - Aus dem Leben eines Taugenichts
0.0. - L. Tieck: Der Aufruhr in den Cevennen
0.0. - Odeon
0.0. - Alte Pinakothek
0.0. - Oberon
0.0. - Th. Telford, Hängebrücke über die Menai Strait
0.0. - Allerheiligen-Hofkirche
0.0. - Die Ruhende

1827

0.0. - Freskenzyklus in den Hofarkaden
0.0. - E. Delacroix Das sterbende Griechenland
0.0. - Reisebilder. Zweiter Teil
0.0. - Buch der Lieder
0.0. - Römische Gebirgslandschaft

1828

0.0. - E. Delacroix Lithographien zu Faust
0.0. - London: J. Nash, Marble Arch
0.0. - Adam Mickiewicz - Konrad Wallenrod
0.0. - Winterreise
0.0. - Helsingfors: C. L Engel, Universität
0.0. - Italia und Germania

1829

0.0. - V. Hugos: Aus dem Morgenlande
0.0. - W Turner, Odysseus verhöhnt Polyphem
0.0. - Don Juan und Faust
0.0. - Wiederendeckung der Matthäuspassion
0.0. - Hector Berlioz - Symphonie fantastique
0.0. - Clifton - Hängebrücke
0.0. - Ludwigskirche