Deutsch-Französischer Krieg

Name Deutsch-Französischer Krieg
Dauer von-bis 1870 - 1871
Bemerkung

Bayerische Geschichte


1870
- Uraufführung von Wagners Walküre
- 600 Schneidergesellen streiken

1871
- Abbruch der Stadtmauer zwischen dem Ober- und Unteranger
15.3 - Eröffnung des Ostbahnhofes
16.7 - Einzug der bayerischen Truppen

Europäische Geschichte


1870
- Paris: Demonstrationen und Aufstandversuche gegen Napoleon III.
- Hyatt: Zelluid
- Paris: Besetzung des Rathauses durch Aufständische
- Paris: Tagungen der Comites Republicains de Vigilance
- Paris: Revolution, Flucht der Kaiserin nach England, Ausrufung der 3.Republik
- Sedan: Übergabe an deutsche Truppen
- Paris: neues Ministerium unter Palikao
- Paris: Eugenie Regentin
- Paris: Abstimmung über Kriegskredite -- nur 10 Gegenstimmen
- Berlin: Übergabe der französischen Kriegserklärung
- Paris: Einberufung der Reserven
- Paris: Frankreich gegen spanische Thronambitionen des Erbprinzen v.Hohenzollern
- Plebiszit in Frankreich: deutliche aber problematische Mehrheit für Napoleon III.
- Soldatenaufstand erzwingt Entlassung des Ministeriums von Loule in Portugal, Einsetung von Salda
2.1 - Paris: Napoleon III. ernennt Ollivier zum Präsident eines Ministeriums
9 - Paris: Comite Central des 20 Arrondissements tritt zusammen
9 - Paris von preussischen Truppen eingeschlossen
9 - Paris: Bildung des Gouvernement de la defense nationale unter Trochu
1.9 - Sedan: Untergang der französischen Armee, Gefangennahme Napoleons III.
6.10 - Paris: Gambetta verlässt die Stadt im Luftballon

1871
- Paris: Gemeinderatswahlen
- Paris: Gemeindeversammlung wählt 10 Kommissionen: commission militaire, commission de suret
- Sturz Saldanhas in Portugal durch die Gemässigten (Regeneradores) unter Fontes Pereira de M
- commission de l'enseignement, commission de finance, commission de services publics, commission
- Paris: Erlass der Mieten durch die Commune
- Paris: Truppen der Nationalversammlung unter Vinoy greifen die Stadt an
- Paris: Festsetzung eines Höchstgehaltes für Kommunalangestellte
- Paris: Trennung von Kirche und Staat
- Paris: Geiseldekret der Commune
- Paris: Verhaftung des Erzbischofs von Paris
- Paris: Ergänzungswahlen zum Gemeinderat
- Paris: Einsetzung des Comtite de Salut Public (Arnaud, Meillet, Ranvier, Pyat, Gerardin)
- Frankfurt/Main: Unterzeichnung des Friedensvertrags zwischen Frankreich und Preussen
- Paris: Erklärung der Minderheit, Protest gegen den diktatorischen Wohlfahrtsausschuss
- Paris: Abriss der Vendomesäule
- Paris: Truppen der Nationalversammlung unter MacMahon dringen in die Stadt ein, die Organisation
- Paris: Ermordung von 100 Geiseln
- Paris: Thiers auf 3 Jahre zum Präsidenten ernannt
- Versailles: Friedenspräliminarien -- Abtretung dreier Departements und Zahlung von 5 Mrd.Fr
- Wilhelm v.Preussen als Wilhelm I. Deutscher Kaiser
- Paris: Kapitulation Frankreichs, Waffenstillstand zwischen Frankreich und dem Deutschen Bund
- Bordeaeux: Gambetta schliesst Bonapartisten vom Wahlrecht aus
- Paris: Aufhebung des Dekrets Gambettas
- Wahlen in Frankreich: grosse Mehrheit für Konservative
- Bordeaux: französische Nationalversammlung tritt zusammen, Thiers wird zum Regierungschef g
- Paris: Zentralkomitee beschliesst Gemeinderatswahlen für den 22.3.
- Bordeaux: Nationalversammlung nimmt Verhandlungsergebnis an, setzt napoleonische Dynastie ab
- Paris, Place de la Bastille: Feier zur Erinnerung an die Revolution von 1848 und wegen der GrÃÂ
- Versailles: Tagung der Nationalversammlung
- Paris: Truppen der Nationalversammlung versuchen Geschütze aus Paris abzuholen
- Paris: Auffstand der Pariser Kommune: Volkserhebung, Besetzung der Behörden, der Ministerie
- Paris, Hotel de Ville: Tagung des Zentralkomitees der Nationalgarde
2 - Paris: Federation de la Garde Nationale tritt zusammen
2 - Paris?: Demission Gambettas
3 - Paris: Wahlen in der französischen Nationalgarde
3 - Paris: Wahl Garibaldis zum Kommandanten der Nationalgarde von Paris
5 - Paris: Massenerschiessungen der Kommunarden, mindestens 15000
5 - Paris: Niederschlagung der Pariser Kommune
6 - Paris: Anleihe von 2,5 Mrd Franc gelingt
Revolutionszeitung