Reichspräsident Friedrich Ebert

Titel Reichspräsident
Name Friedrich Ebert
Geschlecht
Amtszeit von-bis 1919 - 1925
Geschlecht
Chronik 11. Februar 1919 - 28. Februar 1925 SPD
Anmerkung
Ort
Reichspräsident Friedrich Ebert

Europäische Geschichte

1919
0.0. - Kaiser Karl I. v.Österreich tritt zurück
0.0. - Gründung der Deutschen Arbeiterpartei
0.0. - Ermordung Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs
0.0. - Unterwerfung der Ukraine durch Bolschewiki
0.0. - Moskau: Gründung der III. Internationale (Komintern); Vorsitzender Sinowjew
0.0. - Benito Mussolini gründet die 'fasci Italiani di combattimento'
0.0. - Léon Blum wird Führer der frz. sozialistischen Partei
0.0. - Gründungsparteitag der KPD aus Spartakusbund und Teilen der USPD
0.1. - Gründung der Deutsche Arbeiterpartei (DAP) aus der später die NSDAP wurde
5.1. - Beginn der kommunistischen Revolte unter Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg ('Berliner Spartakus
12.1. - Landtagswahl: Die SPD erreicht 33%, die USPD nur 2,5% der Stimmen
18.1. - Beginn der Friedenskonferenz zu Versailles
11.2. - Friedrich Ebert wird Reichspräsident
16.2. - Massendemonstration für das Rätesystem
21.2. - Kurt Eisner wird von Anton Graf von Arco auf Valley erschossen
21.2. - Ermordung Kurt Eisners durch den Grafen Arco
26.2. - Trauerfeierlichkeiten für Kurt Eisner
28.2. - Der Rätekongress lehnt die Ausrufung der Räterepublik ab
4.3. - Der Rätekongress lehnt die Bildung einer Koalitionsregierung ab
18.3. - Der Landtag billigt die Regierung Hoffmann (SPD)
4.4. - Mühsam und Landauer sollen Proklamation zur Räterepublik verfassen
6.4. - Zentralrat beschließt die endgültige Proklamation der Räterepublik
7.4. - München: Ausrufung der Räterepublik durch Graf Arco
7.4. - Räterepublik in Bayern
13.4. - Putsch der republikanische Soldaten
14.4. - Auflösung der Polizei und Aufstellung der Roten Armee
14.4. - Erster Tag des Generalstreiks
14.4. - Alle Zeitungen werden verboten
15.4. - Weiße Truppen kesseln München ein
17.4. - Reichstruppen werden nach München entsandt
22.4. - Truppenschau der Roten Armee in der Ludwigstraße
1.5. - Gustav Landauer wird verhaftet
2.5. - Gustav Landauer wird ermordet
2.5. - Die Stadt wird von Regierungs- und Freikorpstruppen besetzt
2.5. - Erstürmung von München durch Freicorps; Ende der Münchener Räterepublik
5.5. - Perlacher Bürger vom Freikorp Lützow im Garten des Hofbräukellers ermordert
28.6. - Unterzeichnung des Friedensvertrags zu Versailles
11.8. - Erlaß der Weimarer Reichsverfassung
0.9. - Adolf Hitler tritt der DAP bei
10.9. - Vertrag von Saint-Germain zwischen Österreich und den Siegermächten
12.9. - Adolf Hitler nimmt als Beobachter an einer Versammlung der DAP teil
12.9. - Gabriele d'Annunzio besetzt Fiume (Rijeka), das trotz mehrheitlich italienischer Bevölkerun
2.11. - Friedrich Ebert Reichspräsident
9.11. - Kurt Eisner ruft den Freistaat Bayern aus
27.11. - Vertrag von Neuilly zwischen Bulgarien und den Siegermächten
31.12. - Waffenstillstand zwischen Estland und Rußland
1920
0.0. - Die ersten 25 Programmpunkte der NSDAP werden veröffentlicht
0.0. - Gründung der 'kleinen Entente' (Tschechoslowakei, Rumänien und Serbien gegen Ungarn)
0.0. - Die NSDAP veranstaltet ihre ersten Massenveranstaltungen
0.0. - Kapp-Putsch
0.0. - Neugründung von Thüringen, gebildet aus den kleinen sächsischen Fürstent&uum
1.2. - Ende der Wirtschaftsblockade gegen Russische Sowjetrepublik
2.2. - Frieden von Dorpat: Bolschewiki erkennen estnische Unabhängigkeit an
11.2. - Waffenstillstand zwischen Lettland und Rußland
13.3. - Kapp-Putsch: Wolfgang Kapp erklärt die Regierung für abgesetzt; Reichswehrführer
17.3. - Scheitern des Kapp-Putsches durch Generalstreik Apr.1920 Gründung der 'Fernöstlichen R
25.4. - Kiewer Feldzug: Polen dringt in die Ukraine vor
8.5. - der poln. General Rydz-Smygly besetzt Kiew
4.6. - Vertrag von Trianon zwischen Ungarn und den Siegermächten
10.8. - Vertrag von Sèvres zwischen der Türkei und den Siegermächten
14.10. - Frieden zwischen Rußland und Finnland
0.11. - Ende des russischen Bürgerkriegs; Sieg der 'Roten'
12.11. - Rapallo: Abkommen zwischen Italien und Großserbien über Adria und Fiume/Rijeka
23.12. - 'Government of Ireland Act': Gesetz über die Aufteilung Irlands
26.12. - das italienische Schlachtschiff 'Andrea Doria' besetzt d'Annunzios Republik in Fiume
1921
0.0. - NEP ('Nowaja Ekonomitscheskaja Politika') in Rußland
0.0. - griechisch-türkischer Krieg
0.0. - Matrosenaufstand in Kronstadt
0.0. - Gründung der 'partito nazionale fascista' durch Mussolini
0.0. - Persien: Staatsstreich durch Resa Khan
0.0. - Kahr tritt zurück
0.0. - Talaat Pascha wird von einem Armenier ermordet
0.0. - Ismet Pascha schlägt die Griechen bei Inönü
0.0. - Marokko: Aufstand gegen Spanier und Franzosen unter Abd el-Krim
0.0. - Eröffnung des Städischen Wohlfahrtsamtes
0.1. - Livorno: Gründung der kommunistischen Partei Italiens; Abspaltung nach Weigerung der Sozial
18.3. - Frieden zu Riga (zwischen Polen und Sowjetrußland): Ukraine und Weißrußland so
20.3. - Volksabstimmung über Verbleib Oberschlesiens bei Polen oder Deutschland Juli1921 Adolf Hitl
26.8. - Ermordung von Matthias Erzberger durch ehem. Offiziere (als 'Vergeltung' für die Unterzeich
20.10. - Abtretung Ost-Oberschlesiens an Polen
5.11. - Trauerzug und Beisetzung König Ludwig III.
6.12. - Irland wird nach Abtrennung von Ulster selbständig
1922
0.0. - Formierung der GPU aus der Tscheka Anf.1922 Lenin durch Herzanfall bis zu seinem Tode geläh
0.0. - Papst Pius XI.
0.0. - England zieht sich aus Ägypten zurück; Suezkanal-Zone bleibt britisch
0.0. - Mustafa Kemal vertreibt Griechen aus Kleinasien
0.0. - Rußland: Nikolaj Iwanowitsch Bucharin wird Chefredakteur der Prawda
0.0. - Turkestan: Enver Pascha fällt im Kampf gegen Bolschewiki
3.4. - Stalin wird Generalsekretär des ZK der bolschewistischen Partei
16.4. - Vertrag von Rapallo: Anerkennung der Russischen Sowjetrepublik durch Deutschland
1.5. - Einweihung des Denkmals der »Toten der Revolution«
24.6. - Berlin: Ermordung des Außenministers Walter Rathenau durch rechtsgerichtete Fanatiker
0.8. - Beginn der Hyperinflation in Deutschland
0.10. - Rußland erobert Wladiwostok von den Japanern zurück
28.10. - 'Marsch auf Rom': König Viktor Emanuel III überträgt die Macht an Mussolini
16.12. - Ermordung des poln. Präsidenten Gabryel Narutowicz durch den rechtsgerichteten Maler Okun
23.12. - politisches Testament Lenins: Ablehnung der Nachfolge Stalins
30.12. - Gründung der Sowjetunion aus Rußland, Weißrußland, Ukraine und Transkauka
1923
0.0. - Baubeginn der Borstei
0.0. - Friedensvertrag von Lausanne: Türkei erhält ganz Kleinasien und Ost-Thrakien; Palä
0.0. - München: erfolgloser Hitler-Ludendorff-Putsch (sog. 'Marsch auf Berlin'); Verhaftung der Pu
0.0. - Mustafa Kemal wird Staatspräsident der Türkei; Ankara Hauptstadt an Stelle von Konstan
0.0. - Reichskanzler Wilhelm Cuno verkündet passiven Widerstand gegen Ruhrbesetzung
0.0. - Spanien: General Miguel Primo de Rivera erhebt sich durch Staatsstreich zum Diktator
10.1. - Besetzung des Memellands durch Litauen
11.1. - Besetzung des Ruhrgebiets durch Frankreich und Belgien
9.3. - 3. Schlaganfall Lenins; Verlust des Sprachvermögens
9.3. - Der Wittelsbacher Ausgleichsfonds wird durch bayerisches Gesetz beschlossen
0.6. - Bulgarien: Sturz und Ermordung des Ministerpräsidenten Alexander Stambuliski
0.10. - Scheitern des Komintern-gesteuerten Aufstands der deutschen Kommunisten; Trotzkis Position von d
8.11. - Hitler erklärt im Bürgerbräukeller die Reichsregierung für abgesetzt
9.11. - Marsch zur Feldherrnhalle
15.11. - Währungsstabilisierung in Deutschland (1 Goldmark = 4 Billionen Papiermark)
1924
0.0. - Alexandra Kollontai wird sowjetische Botschafterin in Norwegen
0.0. - Erste Rundfunksendung
0.0. - Türkei: Abschaffung der Kalifenwürde
0.0. - Währungsstabilisierung in Polen (1 Zloty = 1.800.000 poln. Mark)
0.0. - Festlegung der Grenzen des Irak
0.0. - Ibn Saud von Nedschd erobert Hedschas mit Mekka und Medina; Gründung des 'Königreichs
21.1. - Nischni-Nowgorod: Tod Lenins; Petrograd wird Leningrad
0.4. - Hitler wird zu 5 Jahren Haft verurteilt
8.5. - 'Memellandkonvention': Völkerbund erkennt die Annexion des Memellandes an
0.8. - Dawes-Plan: Festlegung der deutschen Reparationszahlungen, jedoch ohne Enddatum
0.12. - Währungsstabilisierung in Österreich (1 Schilling = 10000 Kronen)
0.12. - Hitler wird nach sechs Monaten Haft bereits wieder entlassen
14.12. - Einweihung des Kriegerdenkmals vor dem Armeemuseum
14.12. - Enthüllung des Münchner Kriegerdenkmals
1925
0.0. - Konferenz von Locarno (Schweiz)
0.0. - chinesischer Bürgerkrieg
0.0. - Gründung der 'Schutzstaffeln' (SS) durch Zusammenlegung der 'Stabswachen der NSDAP' und des
0.0. - China: Tod Sun Yat-sens
0.0. - Albanien: Ahmed Zogu wird durch Militärputsch Staatspräsident
0.0. - Persien: Resa Khan ruft sich zum Schah aus
0.2. - Die NSDAP wird neu gegründet mit der Reichsleitung in München
28.2. - Tod Eberts
26.4. - Hindenburg wird Reichspräsident
0.6. - Deutsche Verkehrsausstellung
7.6. - Das Deutsche Muesum auf der ehemaligen Kohleninsel wird eröffnet
0.12. - XIV. Parteitag der Bolschewiki: Umbenennung in KPdSU(B); Ausschluß von Sinowjew und Kamene
1.12. - Vertrag von Locarno

Kunstgeschichte

1919
0.0. - A. Glance, Ich klage an
0.0. - Wettbewerbsentwurf Hochhaus Friedrichstra߸e, Berlin (L. Mies van der Rohe),Alpine Architektur B. Tauts
0.0. - Großes Schauspielhaus
0.0. - Gründung des Bauhaus in Weimar
1920
0.0. - Proletarisch-revolutionäre Literatur in Deutschland: E. Mühsam, O. Kanehl, F. Wolf, B. Lask, E Jung â€Â¢
0.0. - Lyrik: Spätwerk R. M. Rilkes, wichtigste Schaffensphase P. Valárys beginnt, experimentelle Lyrik T S. Eliots
0.0. - Experimente in der Dramatik:
0.0. - Wirkung der Oktoberrevolution auf das literarische Schaffen:
0.0. - Ambivalente literarische Auseinandersetzung mit dem Krieg:
0.0. - Slawische Avantgarde: K. Teige; DAV, Poetismus; J. Hasek,
0.0. - Hugo von Hofmannsthals - Komödien
0.0. - Lyrik W B. Yeats und Dramen S. O'Caseys in Irland â€Â¢
0.0. - Literarischer Surrealismus in Frankreich:
0.0. - Futuristische Theaterexperimente in Italien
0.0. - Theateroktober in Ru߸land (1920): W Meyerhold, A. Tairow, J. Wachtangow
0.0. - Burenliteratur in Südafrika
0.0. - Avantgarde Lateinamerikas: Ultraismus (J. Borges, V. Huidobro)
0.0. - »Lost generation« in den USA:
0.0. - Skandinavische Avantgarde: T. Kristensen, A. Lundkvist, J. V Jensen
0.0. - Formale Innovation, Rezeption der Oktoberrevolution in Ru߸land:
0.0. - Avantgarde in Spanien: Superrealismus, Ultraismus
0.0. - Präfaschistische Literatur in Italien; Spätwerk 1. Svevos
0.0. - Expressionistisches Theater in Deutschland: L. Jessner, K. H. Martin, R. Weichert, F. Kortner
0.0. - Jazz kommt nach Deutschland
0.0. - Revolutionär-avantgardistische Kunst in der UdSSR
0.0. - »Pittura metafisica« in Italien:
0.0. - »Surrealismus in Frankreich:
0.0. - »Groupe des Six« in Frankreich
0.0. - kreativer Automatismus:
0.0. - Versachlichung und Einheitlichkeit der Formen und Materialien
0.0. - entwickelt die Zwölftonmusik;
0.0. - Deutscher expressionistischer Stummfilm:
0.0. - R. Wiene, Das Kabinett des Dr. Caligari
1921
0.0. - Die Liebe zu den drei Orangen
0.0. - Artur Honegger - König David
0.0. - Einstein Turm, Potsdam (E. Mendelsohn)
0.0. - J. Hasek, Schwejk
0.0. - Mörder Hoffnung der Frauen (Text O. Kokoschka)
0.0. - Charlie Chaplin - The Kid
1922
0.0. - J. Joyce, Ulysses
0.0. - F Busoni formuliert »Junge Klassizität«: Offener Brief Neoklassizismus
0.0. - F W Murnau - Nosferatu
0.0. - Entwurf Bürogebäude aus Stahlbeton (L. Mies van der Rohe)
0.0. - Charlie Chaplin - Zahltag
1923
0.0. - Charlie Chaplin - The pilgrim
0.0. - Pacific 231
0.0. - Sozialer Realismus:
0.0. - Erste Filme mit H. Lloyd in den USA
1924
0.0. - Der Zauberberg
0.0. - R. Clair, Zwischenakt
0.0. - Haus Schröder, Utrecht (G. T Rietveld)
0.0. - G. Gershwin, Rhapsody in blue
0.0. - F W Murnau, Der letzte Mann
0.0. - Fritz Lang - Die Nibelungen
1925
0.0. - Prosa Th. Wilders und E. Hemingways in den USA â€Â¢
0.0. - Romane erscheinen postum: Der Proze߸, Das Schlo߸, Amerika
0.0. - Hermetische Lyrik in Italien: E. Montale, S. Quasimodo
0.0. - Neopopolismus in Spanien: J. Ramón Jimenéz, F. G. Lorca; >Generation 27<: D. Alonso, P Salinas u. a. '
0.0. - Blütezeit des Surrealismus in Frankreich: J. Cocteau, P Eluard, R. Queneau, G. Bataille '
0.0. - Genre des Urwald- und Steppenromans in Lateinamerika: H. Quiroga, R. Gallegos;
0.0. - Gaucholiteratur in Argentinien;
0.0. - Skandinavischer Roman: K. Hamsun, M. Bregendahl, K. Uppdal, M. Andersen Nexö
0.0. - E. Piscators »politisches Theater«: soziologische Dramaturgie im Theater am Nollendorfplatz in Berlin
0.0. - Blütezeit der Avantgarde:
0.0. - Bühne im Bauhaus, Entwurf W Gropius
0.0. - Agit-Prop-Theater der Weimarer Republik
0.0. - Versuche B. Brechts mit seinen Lehrstücken
0.0. - episches Drama B. Brechts
0.0. - Erneuerung des Volksstücks (C. Zuckmayer, Ö. v. Horváth, M. Flei߸er)
0.0. - zeitkritische Dramatik (F. Bruckner, E. Toller, F. Wolf, W. Mehring, P M. Lampel)
0.0. - L. Armstrong gründet »Hot Five
0.0. - Hufeisensiedlung Britz
0.0. - Neue Sachlichkeit, Verismus:
0.0. - Charlie Chaplin - Goldrausch
0.0. - Soziale Realisten in Mexiko:
0.0. - Siedlungsprojekte und Stadtplanung in der Architektur
0.0. - Sozial-realistische Schule in den USA:
0.0. - Formale Revolutionierung des Romans:
0.0. - J. Dos Passos, Manhattan transfer
0.0. - A. Gide, Die Falschmünzer
0.0. - Neue Sachlichkeit als literarischer Stil: Reportagen (E. E. Kisch), Roman (E. Kästner, E. Glaeser)
0.0. - Erfolgsromane H. Hesses, L. Feuchtwangers, B. Travens
0.0. - Wozzeck