Ministerpräsident Giesler Paul

Titel Ministerpräsident
Name
Geschlecht
Amtszeit von-bis 1942 - 1945
Geschlecht
Chronik
Anmerkung
Ort
Ministerpräsident

Europäische Geschichte

1942
0.0. - Algier: General de Gaulle bildet frz. Exilregierung
0.0. - Durchbruchsschlacht bei El-Alamein; Wende im Afrikafeldzug zugunsten der Briten
0.0. - amerikanischer Sieg in der Seeschlacht bei den Midway-Inseln; Ende des japanischen Vordringens
0.0. - amerikanisch-britische Besetzung Algeriens
0.0. - Seeschlacht in der Korallensee; japanischer Sieg
0.0. - Seeschlacht in der Javasee; japanischer Sieg
0.0. - General Wlassow gerät in deutsche Gefangenschaft und läuft über
0.0. - Aubing und Langwied eingemeindet
20.1. - Wannseekonferenz zwischen SS-Führung und Reichsregierung über die 'Endlösung der
15.2. - japanische Einnahme Singapurs
9.3. - Niederländisch-Indien kapituliert
3.5. - Das Freikorpsdenkmal an der Ichostraße wird enthüllt
27.5. - Prag: Reinhard Heydrich wird von tschechischen Widerständlern getötet
0.6. - Erste Flugblätter von der „Die Weißen Rose“
21.6. - Rommel erobert Tobruk
0.9. - Die Royal Air Force begann mit den ersten Bombenangriffen
23.9. - Trauerfeier für die Luftkriegsopfer auf dem Nordfriedhof
0.11. - Seeschlacht bei den Salomonen: amerikanischer Sieg
11.11. - deutsche Besetzung Vichy-Frankreichs
13.11. - Rückeroberung von Tobruk durch Montgomery
1943
0.0. - Das Nationaltheater wird zerstört
0.0. - Kairo-Konferenz: Treffen von Roosevelt, Churchill und Tschiank Kai-schek über fernöstl
0.0. - Stalingrad: Kapitulation der 6. Armee unter General Friedrich Paulus
0.0. - Konferenz zu Teheran (zwischen Stalin. Roosevelt und Churchill): Churchills Plan einer Landung i
0.0. - alliierte Konferenz von Casablanca: bedingungslose Kapitulation als Kriegsziel formuliert; Besch
0.0. - 'Iberischer Pakt': Verteidigungsbündnis zwischen Spanien und Portugal
0.2. - Berlin: Sportpalastrede von Josef Goebbels ('Wollt ihr den totalen Krieg')
22.2. - Die Geschwister Scholl von der Widerstandsgruppe Weise Rose werden hingerichtet
22.2. - Hinrichtung der Geschwister Scholl Apr.1943 Aufstand im Warschauer Getto
9.4. - Auffindung der Toten von Katyn durch die Wehrmacht
13.5. - Tunis: Kapitulation des deutschen Afrikacorps
15.5. - Auflösung der Komintern
0.6. - Kaltenbrunner wird als Chef des Reichssicherheitshauptamts Nachfolger von Heydrich
10.7. - alliierte Landung auf Sizilien
25.7. - Absetzung Mussolinis durch den it. König und den faschistischen Großrat auf Initiativ
3.9. - Italien unter Badoglio schließt Waffenstillstand ab
12.9. - Handstreich von Gran Sasso: Befreiung Mussolinis durch deutsche Fallschirmjäger und Einsetz
13.10. - Badoglio-Italien erklärt Deutschland den Krieg
1944
0.0. - Ungarn: Pfeilkreuzler Ferenc Szálasi wird mit Hilfe Deutschlands Regierungschef
0.0. - gescheiterter alliierter Luftlandeversuch bei Arnheim ('operation market garden')
0.0. - Das Nationaltheater brennt vollständig aus
0.0. - Graf Ciano wird wegen Beteiligung an der Absetzung Mussolinis erschossen
25.4. - Ein Bombenangriff legt die Tonhalle und den Odeonssaal in Schutt und Asche.
6.6. - alliierte Landung in der Normandie ('D-Day' / 'Operation Overlord')
13.6. - Fliegerangriff auf Trudering
0.7. - Konferenz von Bretton Woods (New Hampshire): Beschluß zur Gründung von Weltbank und W
20.7. - gescheitertes Attentat auf Hitler durch Claus Graf Stauffenberg ('Operation Walküre')
21.7. - Das Deutsche Museum wir bei einem Bombenangriff erheblich zerstört
22.7. - 'Lubliner Komitee': poln. provisorische Regierung unter sowjetischem Einfluß; Umgehung der
0.8. - deutscher Rückzug aus Griechenland
0.8. - Konferenz von Dumbarton-Oaks über Gründung der UNO; Teilnehmer USA, Sowjetunion, Gro&s
4.8. - Mannerheim wird finnischer Staatspräsident
11.8. - USA erobert Guam
23.8. - Rumänien: Sturz der deutschfreundlichen Regierung Antonescu
25.8. - alliierter Einzug in Paris
12.9. - rumänischer Waffenstillstand mit der Sowjetunion
19.9. - finnischer Waffenstillstand mit der Sowjetunion
25.9. - Erlaß zur Bildung des Volkssturms (alle wehrfähigen Männer zwischen 16 und 60)
23.10. - bulgarischer Waffenstillstand mit der Sowjetunion
17.11. - Einmarsch der roten Armee in Tirana; Machtergreifung des Kommunistenführers Enver Hodscha
22.11. - Das Tonnengewölbe der St. Michaelskirche wird durch Fliegerbomben zerstört
16.12. - gescheiterte deutsche Offensive in den Ardennen Ende 1944 Aufgabe des Morgenthau-Plans zu De-Ind
17.12. - Schwere Bombenschäden im Zweiten Weltkrieg
1945
0.0. - B-29 'Enola Gay' wirft Atombombe ('Little Boy') auf Hiroschima ab; 200000 Tote
0.0. - Gesamtkapitulation Deutschlands unter Admiral Dönitz; Ende des zweiten Weltkriegs in Europa
0.0. - sowjetische Truppen erobern Warschau
0.0. - Belgien: Rexistenführer Degrelle wird zum Tode verurteilt, entkommt jedoch nach Spanien
0.0. - Karl Amadeus Hartmann gründet die musica viva
0.0. - Amerikanische Truppen besetzten die Stadt
0.0. - Konferenz zu Jalta: Festlegung der deutschen Zonengrenzen, der sowjetisch-polnischen Grenze und
0.0. - Luftangriff auf Dresden
0.0. - Dreierkonferenz von Potsdam: nördliches Ostpreußen an Sowjetunion; Beschluß &uu
7.1. - München erleidet die schwersten Schäden durch Bombenangriffe der Briten
2.2. - Hinrichtung Karl-Friedrich Goerdelers wg. Beteiligung am 20-Juli-Attentat
13.2. - Kapitulation Ungarns
23.2. - Türkei erklärt Deutschland und Japan den Krieg
28.2. - Eroberung der Philippinen durch USA
7.3. - Amerikaner überschreiten den Rhein bei Remagen
1.4. - Landung der USA auf Okinawa
12.4. - Tod Roosevelts; Nachfolger Harry Truman
18.4. - Heeresgruppe B im 'Ruhrkessel' kapituliert
20.4. - Karl Scharnagl (CSU) als Oberbürgermeister der Stadt von der amerikanischen Besatzungsmacht eingesetzt
22.4. - sowjetische Truppen erreichen Berlin
22.4. - Todesmarsch der KZ-Häftlinge aus Dachau
25.4. - Vereinigung von amerikanischen und sowjetischen Truppen bei Torgau
25.4. - Beginn der Konferenz von San Francisco
28.4. - Mussolini wird von Partisanen erschossen
28.4. - Aufruf zum Widerstand gegen das Regiem durch die Freiheitsaktion Bayern
30.4. - Besetzung der Stadt durch Einheiten der 7. US-Armee
30.4. - Selbstmord Hitlers; Nachfolger Admiral Dönitz
2.5. - Kapitulation Berlins
5.5. - Kapitulation der deutschen Truppen an der britischen Front
5.5. - tschechischer Aufstand in Prag
7.5. - deutsche Kapitulation gegenüber den Westmächten
0.6. - Das Gaswerk in der Dachauer Straße wird für ein halbes Jahr stillgelegt
26.6. - Ende der Konferenz von San Francisco: Gründung der UN mit 51 Gründerstaaten; Sitz in F
8.8. - UdSSR erklärt Japan den Krieg; Besetzung der Kurilen
9.8. - Atombombenabwurf auf Nagasaki ('Fat Man')
17.8. - Ausrufung der Republik Indonesien durch Achmed Sukarno und Mohammed Hatta
2.9. - Kapitulation Japans mit der einzigen Bedingung der Erhaltung des Kaisertums
6.10. - Erste Ausgabe der Süddeutschen Zeitung erscheint
29.11. - Ausrufung der 'Föderation Volksrepublik Jugoslawien'

Kunstgeschichte

1942
0.0. - Klaviersonte Nr. 7
0.0. - Sergei Prokowjew - Krieg und Frieden
0.0. - 7. Symphonie
0.0. - Gajaneh
0.0. - Das siebte Kreuz
0.0. - E. Lubitsch, Sein oder Nichtrein
0.0. - Kirche Sao Francisco, Pampulha (O. Niemeyer
0.0. - Casablanca
1943
0.0. - A. Seghers, F Transit
0.0. - Josephs Trilogie
0.0. - Das Glasperlenspiel
0.0. - R. Rogers und 0. Hammerstein, Oklahoma
0.0. - W. Weltmann, The Ox-Bow incident
1944
0.0. - »Schwarze Serie« - zeitkritischer amerikanischer Kriminalfilm: H. Hawks,
0.0. - Konzert für Orchester
0.0. - S. Eisenstein - Iwan der Schreckliche
0.0. - Bachianas Brasileiras
1945
0.0. - Französischer Existentialismus in der internationalen Kulturszene:
0.0. - Produktivste Phase des Neorealismus in Italien: C. Levi, I. Calvino, V. Pratolini â€Â¢
0.0. - Slawische Erzähler mit Weltgeltung: I. Andrie (Jugoslawien), J. Andrzejewski und J. Iwaskiewicz (Polen)
0.0. - Beginn des »McCarthyismus« in den USA, Verfolgung von Künstlern und Literaten (»Hollywood Ten«)
0.0. - Lateinamerikanische Prosa von internationalem Rang:
0.0. - Durchbruch schwarzafrikanischer Literatur
0.0. - Siegeszug der Taschenbücher auf dem Literaturmarkt
0.0. - Actor's Studio New York: L. Strasberg, E. Kazan
0.0. - J. L. Barrault tritt in Frankreich Artauds Erbe an
0.0. - Aufstieg G. Greenes zum Erfolgsautor.
0.0. - Satirische Romane E. Waughs und Anti-Utopien G. Orwells in England;
0.0. - Einflüsse des französischen Existentialismus und der amerikanischen Literatur
0.0. - Ebony concerto, geschrieben für Woodie Hermans Band
0.0. - H. Käutner (Unter den Brücken)
0.0. - B. Britten, Peter Grimes
0.0. - R. Rossellini (Rom, offene Stadt)
0.0. - Auseinandersetzung mit dem Krieg
0.0. - Be-bop-Stil im Jazz; Samba Modetanz
0.0. - Literarisch-kultureller Neubeginnin Deutschland, zögernde Rückkehr der Emigranten,
0.0. - Bestandsaufnahme im Roman:
0.0. - esoterische Naturmagie und epigonaler Neoklassizismus in der Lyrik:
0.0. - M. Carné - Die Kinder des Olymp
7.10. - Die Geburtsstunde der musica viva