Ministerpräsident Siebert Ludwig

Titel Ministerpräsident
Name
Geschlecht
Amtszeit von-bis 1933 - 1942
Geschlecht
Chronik
Anmerkung
Ort
Ministerpräsident

Europäische Geschichte

1933
0.0. - Spanien: Gründung der 'falange española' durch José Antonio Primo de Rivera, Sohn von
0.0. - Belgien: Gründung der faschistischen Rexistenbewegung durch Léon Degrelle
0.0. - Norwegen: Gründung der 'Nasjonal Samling' durch Vidkun Quisling
0.0. - Verbot der KPD
0.0. - Gleichschaltung in der Nazizeit; München als Hauptstadt der Bewegung
0.0. - Bau des Prinzregentenstadions als Eishockey und Schwimmstadion
30.1. - Hitler wird Reichskanzler
30.1. - Hitler wird zum Reichskanzler ernannt
27.2. - Reichstagsbrand; als Brandstifter gilt der holländische Kommunist Marinus van der Lubbe
3.3. - Verhaftung des KPD-Vorsitzenden Ernst Thälmann
5.3. - Bei den Reichstagswahlen erzielt die NSDAP in München 37% der Stimmen
9.3. - Die SA stürmt das Gewerkschaftshaus in der Pestalozzistraße
9.3. - General von Epp wird Reichskommisar
10.3. - Demütigung von Rechtsanwalt Dr. Siegel
20.3. - In Dachau wird das erste Konzentrationslager errichtet
20.3. - Oberbürgermeister Karl Scharnagel tritt zurück
24.3. - 'Gesetz zur Behebung der Not von Volk und Reich' (Ermächtigungsgesetz): Vollmacht der Regie
1.4. - Boykott jüdischer Geschäfte unter Aufsicht von SA und SS
1.4. - Boykott jüdischer Geschäfte
10.5. - Nationalsozialistische Bücherverbrennung auf dem Königsplatz
0.6. - VII. Kominternkongreß
0.6. - Verbot der SPD Sommer 1933 Konkordat zwischen Papst und dem Deutschen Reich; Auflösung der
0.6. - Abbruch des Denkmals »Den Toten der Revolution«
22.6. - Die Münchner SPD wird verboten
0.10. - München erhält den Ehrentitel „Hauptstadt der deutschen Kunst“
14.10. - Austritt Deutschlands aus dem Völkerbund
15.10. - Grundsteinlegung Haus der Deutschen Kunst
12.11. - neugewählter Reichstag besteht ausschließlich aus NSDAP
0.12. - Anerkennung der UdSSR durch die USA
1.12. - Eröffnung einer »Freiluft-Eisbahn«
1934
0.0. - XVII. Parteitag der KPdSU
0.0. - Mustafa Kemal nennt sich Atatürk
0.0. - Gründung der Balkan-Entente gegen Bulgarien; Teilnehmer Türkei, Griechenland, Rumä
0.0. - Gründung der Baltischen Entente gegen die Sowjetunion; Teilnehmer Estland, Lettland und Lit
0.0. - Heinrich Himmler wird Chef der Gestapo ('geheimes Staatspolizei-Amt')
0.0. - Sowjetunion: Ablösung der GPU durch den NKWD
0.0. - 'Langer Marsch' der chinesischen Kommunisten von Kiangsi nach Yenan (6000 km)
0.0. - Baubeginn der Autobahn München-Salzburg
30.1. - 'Gesetz über Neuaufbau des Reiches': Abschaffung der Länderparlamente
9.3. - Jahrestag der Machtübernahme in München
23.3. - Nachträgliche Verbrennung der Bücher von Oscar Maria Graf
30.6. - Röhm-Putsch: nach Forderung von SA-Führer Ernst Röhm nach Zusammenlegung von SA u
30.6. - Dr. Fritz Gerlich wird ermordet
25.7. - Österreich: bei einem erfolglosen Putschversuch wird Bundeskanzler Dollfuß durch &oum
2.8. - Tod Hindenburgs; Hitler nennt sich 'Führer und Reichskanzler'
9.10. - Marseille: Ermordung Königs Alexander I von Jugoslawien durch kroatische Terroristen
26.10. - Übernahme des Prinzregententheaters durch die Nazis
1.12. - Sergej Kirow, der Parteichef von Leningrad, wird ermordet Stalin erläßt die 'Richtlin
1935
0.0. - Ungarn: Ferenc Szálasi gründet die 'Partei des nationalen Willens' (Pfeilkreuzler)
0.0. - Graf Galeazzo Ciano, Mussolinis Schwiegersohn, wird Propagandaminister
0.0. - Benesch löst Masaryk als tschechoslowakischer Präsident ab
13.1. - Abstimmung im Saargebiet; 89% zugunsten Deutschlands ('die Saar kehrt heim')
16.3. - Einführung der allgemeinen Wehrpflicht in Deutschland gegen den Versailler Vertrag
2.8. - München führt den Titel Hauptstadt der Bewegung
15.9. - Nürnberger Gesetze: Isolation der Juden aus dem wirtschaftlichen und öffentlichen Lebe
4.10. - Eroberungsfeldzug Italiens gegen Abessinien (=Äthiopien)
9.11. - Die Blutzeugen werden zu den Ehrentempeln überführt
9.11. - Die erweiterte Ludwigsbrücke wird durch Hitler für den Verkehr freigegeben
9.11. - Eröffnung der Ludwigsbrücke
1936
0.0. - Feuerkreuzler in Frankreich verboten; Neugründung als 'parti populaire français'
0.0. - Reinhard Heydrich wird Chef des SD
0.0. - Graf Ciano wird it. Außenminister
0.0. - Spanien: Verbot der Falange
0.0. - Ermordung des Monarchistenführers Calvo Sotelo; Anlaß des Spanischen Bürgerkrieg
0.0. - Spanien: Ermordung José Primo de Riveras durch Kommunisten
0.0. - Sowjetunion: große Säuberung ('Tschistka')
0.0. - Bau des Nordbades
0.0. - Uraufführung von Richard Strauss Friedenstag im Nationaltheater
0.0. - Nacht der Amazonen
1.1. - Beginn des spanischen Bürgerkriegs: General Francisco Franco y Bahamonde ruft sich zum Dikt
0.2. - Spanien: Wahlsieg der Volksfront; Falange erhält 0,7%
7.3. - Besetzung der entmilitarisierten Zone im Rheinland
17.7. - Einmarsch General Francos aus Spanisch-Marokko
0.8. - Sowjetunion: 1. großer Schauprozeß gegen Sinowjew, Kamenew u.a.; 16 Todesurteile
0.8. - Selbstmord Michail Tomskis
0.9. - Nikolaj Jeschow löst Genrich Jagoda als Chef des NKWD ab ('Jeschowtschina'-Periode)
24.10. - Grundsteinlegung Haus des Deutschen Rechts
1.11. - Mussolini spricht erstmals von der Achse Berlin-Rom
25.11. - Antikominternpakt (zwischen Deutschland, Italien und Japan)
1937
0.0. - Spanien: Gründung der franquistischen Einheitspartei ('camisas viejas'; Blauhemden)
0.0. - Irland nennt sich Eire
0.0. - Mahomed Ali Jinnah trennt sich von Gandhi und fordert eigenen Staat für indische Moslems
0.0. - Ernst Kaltenbrunner wird Chef der österreichischen SS
0.0. - München erhält den den Titel "Stadt der Deutschen Kunst".
0.0. - Arisierungen jüdischer Unternehmen
0.1. - Sowjetunion: 2. großer Schauprozeß; 13 Todesurteile, u.a. Marschall Michail Tuchatsc
30.1. - deutsche Unterschrift unter den Versailler Vertrag wird für ungültig erklärt
30.1. - Verlängerung des Ermächtigungsgesetzes für weitere 4 Jahre
30.1. - Hitler garantiert holländische und belgische Unantastbarkeit
21.3. - Papst Pius Enzyklika Mit brennender Sorge wird verlesen
26.4. - Bombardement von Guernica durch die deutsche 'Legion Condor'
0.5. - Lakehurst: Luftschiff 'Hindenburg' fängt Feuer; 36 Tote
0.6. - Beginn der Säuberung der Armee; am Ende 35000 hingerichtete Offiziere Sommer1937 Zwischenfa
18.7. - Das Haus der Deutschen Kunst wird eingeweiht
19.7. - Die Austellung "Entartete Kunst" wird eröffnet
23.7. - Die Stadt kauft dem TSV 1860 das Grünwalderstation ab
31.10. - Richtfest des Hauses des Deutschen Rechts
5.11. - Hoßbach-Niederschrift (Hoßbach-Protokolle) über Hitlers Kriegsziele
8.11. - Ausstellung "Der ewige Jude"
1938
0.0. - Einführung von Rassegesetzen in Italien
0.0. - Rumänien: König Carol II läßt Codreanu und 13 Führer der Eisernen Gard
0.0. - Anschluß des Sudetenlandes an Deutschland
0.0. - 'Reichskristallnacht': reichsweite Pogrome gegen Juden und Synagogen; über 400 Tote
0.0. - Eingemeindung großer Gebiete nach München
0.0. - Eingemeindung von Pasing, Ludwigsfeld, Obermenzing, Untermenzing, Großhadern, Allach und Solln
4.2. - nach dem Fritschskandal wird Hitler Oberbefehlshaber der Wehrmacht
12.2. - Berchtesgadener Abkommen (zwischen Deutschland und Österreich): Nationalsozialist Artur Sey
0.3. - Sowjetunion: 3. großer Schauprozeß; 18 Todesurteile darunter Bucharin und Rykow
11.3. - Rücktritt der Regierung Schuschnigg; Seyß-Inquart wird Kanzler
12.3. - deutscher Einmarsch in Österreich
13.3. - Anschluß Österreichs an Deutschland; Währungsumtausch 2 RM=3 Schilling
10.4. - Bestätigung des österreichischen Anschlusses durch Volksabstimmung
22.5. - Beginn des U-Bahnbaus unter Anwesenheit von Adolf Hitler
10.6. - Die Hauptsynagoge wird abgebrochen
13.6. - Die evangelische Matthäuskirche wird abgerissen
14.6. - Vordringen Francos zum Mittelmeer; Spaltung des republikanischen Spaniens in zwei Teile
29.9. - Münchener Abkommen (zwischen England, Frankreich, Deutschland und Italien) über die Su
29.9. - Das Münchner Abkommen unterzeichnet
16.10. - Eröffnung des Jagdmuseums
6.11. - Paris: Attentat auf den deutschen Legationssekretär Ernst vom Rath durch Herschel Grynszpan
9.11. - Jüdische Geschäfte werden geplündert und zwei Synagogen in Brand gesetzt
9.11. - Reichsprogromnacht
10.11. - Tod Atatürks; Nachfolger Ismet Inönü (Ismet Pascha)
1939
0.0. - Franco erobert Madrid; Ende des spanischen Bürgerkriegs
0.0. - deutscher Scheinangriff auf den Sender Gleiwitz
0.0. - Ausbruch des zweiten Weltkriegs: deutscher Überfall auf Polen ('Fall Weiß')
0.0. - Papst Pius XII.
0.0. - Bombardements beschädigen das Gasnetz erheblich
0.0. - Das Georgianum wird geschlossen
0.0. - Der Flughafen München-Riem wird in Betrieb genommen
0.0. - Die Kammerspiele werden städtisch
0.3. - Spanien tritt Antikominterpakt bei
0.3. - Slowakenaufstand führt zur Abtrennung der Slowakei unter Josef Tiso
15.3. - deutsche Besetzung der Tschechei; Bildung des 'Protektorats Böhmen und Mähren'
23.3. - Rückgabe des Memelgebiets an Deutschland
0.4. - Die Juden müssen den Judenstern tragen
27.4. - Annexion Albaniens durch Italien
22.5. - 'Stahlpakt' zwischen Italien und Deutschland
23.5. - Rede Hitlers vor Oberbefehlshabern über Bruch der holländischen und belgischen Neutral
23.8. - Hitler-Stalin(Ribbentrop-Molotow)-Pakt
25.8. - polnisch-britischer Beistandspakt
3.9. - englisch-französisches Ultimatum an Deutschland zum Rückzug aus Polen; nach Verstreich
17.9. - sowjetische Besetzung Ostpolens gemäß dem geheimen Zusatzprotokoll des Hitler-Stalin-
27.9. - Kapitulation Polens
12.10. - Ablehnung des deutschen Friedensangebots durch Chamberlain
8.11. - München: fehlgeschlagenes Attentat auf Hitler durch Georg Elser
8.11. - Georg Elsers Attentat auf Adolf Hitler im Bürgerbräukeller scheitert
30.11. - Beginn des 'Winterkriegs': sowjetischer Angriff auf Finnland
1940
0.0. - Rumänien: Ernennung von Marschall Ion Antonescu zum Ministerpräsidenten; Abschaffung d
0.0. - Deutscher Vorstoß auf Frankreich über Belgien und die Niederlande ('Fall Gelb')
0.0. - sowjetischer Einmarsch ins Baltikum
0.0. - Briten erobern Cyrenaika (Libyen) von den Italienern
0.0. - Die erste Judendeportation aus dem Stadtgebiet findet statt
0.3. - Katyn: Ermordung von 21000 polnischen Offizieren und Intellektuellen
12.3. - Frieden von Moskau: Ende des Winterkriegs zugunsten der Sowjetunion
9.4. - deutscher Einmarsch in Dänemark; Vorrücken nach Norwegen ('Unternehmen Weserübung
14.5. - Kapitulation der Niederlande
17.5. - Seyß-Inquart wird niederländischer Reichskommissar
5.6. - Die ersten Luftangriffe auf München finden statt
9.6. - Kapitulation Norwegens
10.6. - Kriegseintritt Italiens
16.6. - Marschall Philippe Pétain wird Ministerpräsident
22.6. - Compiègne: Waffenstillstand zwischen Deutschland und Frankreich
23.6. - London: General de Gaulle verkündet Fortsetzung des frz. Widerstands ('freies Frankreich')
26.6. - Sowjetunion annektiert Beßarabien und die Bukowina
3.7. - Oran: Versenkung der frz. Flotte durch England
12.7. - Ende der III Republik: Umbildung der frz. Verfassung; Pétain Staatschef; Regierungssitz Vichy
0.8. - Luftschlacht um England ('Unternehmen Seelöwe')
20.8. - Mexiko City: Trotzki wird vom NKWD-Agenten Ramon Mercader getötet
0.9. - Dreimächtepakt: Staatsvertrag zwischen Deutschland, Italien und Japan
28.10. - vergeblicher Versuch Italiens, von Albanien aus Griechenland zu erobern
1941
0.0. - Rückeroberung der Cyrenaika unter General Rommel ('Unternehmen Sonnenblume')
0.0. - deutscher Angriff auf die Sowjetunion ('Fall Barbarossa')
0.0. - Japan überfällt Pearl Harbour
0.0. - Uraufführung der Oper Capriccio von Richard Strauss
0.0. - Das Nordbad wird eröffnet
0.1. - Rumänien: Antonescu verbietet und verfolgt Eisernen Garde
9.2. - italienischer Rückzug aus der Cyrenaika (Libyen)
1.3. - Kriegseintritt Bulgariens auf deutscher Seite
11.3. - 'Lend and Lease Bill': Gesetz über amerikanische Kriegslieferungen an England; wirtschaftli
25.3. - Beitritt Jugoslawien zum Dreimächtepakt
27.3. - Jugoslawien: deutschfeindlicher Staatsstreich Generals Simovic
3.4. - deutschfreundlicher Staatsstreich im Irak durch Raschid Ali el-Galaini
5.4. - Nichtangriffspakt Jugoslawien-Sowjetunion
6.4. - Angriff Deutschlands, Bulgariens, Ungarns und Italiens auf Jugoslawien und Griechenland ('Untern
13.4. - russisch-japanischer Neutralitätspakt
17.4. - Kapitulation Jugoslawiens; Abtrennung Kroatiens unter Ante Pavelic
21.4. - Kapitulation Griechenlands
0.5. - italienischer Rückzug aus Abessinien und Somaliland
6.5. - Stalin wird Vorsitzender des Rats der Volkskommissare
1.6. - britische Besetzung des Irak
22.6. - Estland, Lettland und Weißrußland werden 'Reichskommissariat Ostland'
0.7. - am. Ölembargo gegen Japan
12.7. - Vichy-treue Mandatsregierung in Syrien kapituliert vor freifranzösischen Truppen
0.8. - britisch-russische Besetzung des Iran
14.8. - Atlantik-Charta: Verkündung der Grundsätze des kommenden Friedens durch Churchill und
0.9. - Reinhard Heydrich wird Reichsprotektor in Prag
0.9. - Reza Pahlewi folgt als Schah von Persien seinem zur Abdankung gezwungenen Vater
1.9. - Juden müssen den gelben Stern tragen
14.11. - deutscher Angriff auf Coventry
18.11. - britischer Gegenangriff in Nordafrika
20.11. - Erste Deportationen von Juden aus dem Lager in der Knorrstraße
25.11. - 1.000 Münchner Juden werden im ltauischen Kaunas ermordet
11.12. - deutsche Kriegserklärung an USA Dez.1941 japanischer Angriff auf Niederländisch-Indien
17.12. - Selbstmord des Generaloberst Udet
17.12. - Unabhängigkeit Syriens
1942
0.0. - Algier: General de Gaulle bildet frz. Exilregierung
0.0. - General Wlassow gerät in deutsche Gefangenschaft und läuft über
0.0. - Seeschlacht in der Javasee; japanischer Sieg
0.0. - Seeschlacht in der Korallensee; japanischer Sieg
0.0. - amerikanischer Sieg in der Seeschlacht bei den Midway-Inseln; Ende des japanischen Vordringens
0.0. - Durchbruchsschlacht bei El-Alamein; Wende im Afrikafeldzug zugunsten der Briten
0.0. - amerikanisch-britische Besetzung Algeriens
0.0. - Aubing und Langwied eingemeindet
20.1. - Wannseekonferenz zwischen SS-Führung und Reichsregierung über die 'Endlösung der
15.2. - japanische Einnahme Singapurs
9.3. - Niederländisch-Indien kapituliert
3.5. - Das Freikorpsdenkmal an der Ichostraße wird enthüllt
27.5. - Prag: Reinhard Heydrich wird von tschechischen Widerständlern getötet
0.6. - Erste Flugblätter von der „Die Weißen Rose“
21.6. - Rommel erobert Tobruk
0.9. - Die Royal Air Force begann mit den ersten Bombenangriffen
23.9. - Trauerfeier für die Luftkriegsopfer auf dem Nordfriedhof
0.11. - Seeschlacht bei den Salomonen: amerikanischer Sieg
11.11. - deutsche Besetzung Vichy-Frankreichs
13.11. - Rückeroberung von Tobruk durch Montgomery

Kunstgeschichte

1933
0.0. - Bücherverbrennung der Nationalsozialisten
0.0. - Geschwister Oppermann
0.0. - Arabella
0.0. - Trivialgenres - E. B. Schoedsack, King Kong
0.0. - Haus der Kunst
1934
0.0. - Entwurf Palast der Sowjets, Moskau (Le Corbusier
0.0. - D. Schostakowitsch, Lady Macbeth von Minsk
0.0. - 1. Allunionskongre߸ der Sowjetschriftsteller in Charkow
1935
0.0. - Aufbau einer deutschen Exilliteratur
0.0. - Lateinamerika (L. Renn, A. Seghers, B. Uhse, E. Arendt, B. Olden, St. Zweig, P. Zech);
0.0. - Kongre߸ zur Verteidigung der Kultur in Paris
0.0. - G. Gershwin, Porgy and Bess
0.0. - Beteiligung vieler Literaten am Spanischen Bürgerkrieg auf seiten der Republikaner:
0.0. - dem Terror der Nationalsozialisten fallen zum Opfer u. a. C. v. Ossietzky, E. Mühsam, W Serner, J. Soyfer, G. Kolmar;
0.0. - Lyrik D. Thomas' und Dramen T. S. Eliots in England
0.0. - Emigration der deutschen Literaten; es bleiben an nichtfaschistischen Schriftstellern:
0.0. - Spaltung der spanischen Literatur im Zuge des Bürgerkriegs:
0.0. - »Faschistische Architektur in Deutschland: W March,
0.0. - Brutale Durchsetzung der stalinistischen Kulturpolitik in der UdSSR, nur wenige Ausnahmen: M. Bulgakow, A. Platonow
0.0. - F. Lloyd, Meuterei auf der Bounty
0.0. - Zeitkritische Industrieliteratur in Skandinavien
0.0. - Comic-strips entwickeln sich zum führenden Trivialgenre (W Disney u. a.)
0.0. - Exilarchitektur durch Emigration bedeutender Architekten in die USA
0.0. - Neue Poesie in Lateinamerika: G. Mistral, C. Vallejo, P. Neruda, O. Paz
0.0. - führende Bildhauer
0.0. - Deutsches Theater im Exil; wichtigstes Zentrum:
0.0. - A. Speer, monumental-epigonaler Klassizismus
0.0. - H. Mann, Jugend und Vollendung des Königs Henri Quatre
0.0. - »Faschistischer Realismus in Deutschland:
0.0. - »Zweite Generation« der Surrealisten:
0.0. - Reflexion der Krise im amerikanischen Roman:
28.3. - Triumpf des Willens
1936
0.0. - Peter und der Wolf
0.0. - Manifest der Komponistengruppe »Jeune France«
0.0. - Das Haus über dem Wasserfall, USA (F. L. Wright)
0.0. - Moderne Zeiten
1937
0.0. - »Lyrische Abstraktion: W Baumeister
0.0. - Carmina Burana
0.0. - Guernica
0.0. - A. Berg, Lulu
0.0. - Ausstellung »Entartete Kunst«
19.7. - Entartete Kunst
1938
0.0. - S. Eisenstein, Alexander Newski
0.0. - Zeitkritisch-realistischer Film in Frankreich:
0.0. - JazzSwing-Stil
0.0. - J. Renoir, Bestie Mensch,
0.0. - Johanna auf dem Scheiterhaufen
0.0. - Mathis der Maler
1939
0.0. - J. Ford, Stagecoach
0.0. - Nachmalerische Abstraktion:
0.0. - J. Renoir, Die Spielregel
0.0. - Zellulose-Fabrik, Sunila (A. Aalto)
0.0. - E Capra, Mr. Smith geht nach Washington
1940
0.0. - Bedeutende deutsche Exilromane:
0.0. - Der ewige Jude
0.0. - Exil
0.0. - Romane des Anglo-Iren J. Cary
0.0. - Beginn der existentialistischen Literaturepoche in Frankreich:
0.0. - Dichtung der Résistance
0.0. - R. Martin du Gard beendet seinen Romanzyklus Die Thibaults
0.0. - Anfänge des italienischen Neorealismus: C. Pavese, E. Vittorino, A. Moravia â€Â¢
0.0. - Nach der Niederlage der Republikaner entsteht spanische Exilliteratur: R. Sender, L. Cernuda, A. Barea u. a.
0.0. - Literarischer Historismus in der UdSSR: A. Tolstoi
0.0. - Jugoslawische Partisanengedichte: G. Kavocic, Nazor
0.0. - Schwedische Lyrik unter dem Eindruck des Weltkriegs:
0.0. - Zusammenarbeit B. Brechts mit Ch. Laughton und J. Losey im amerikanischen Exil
0.0. - E. Piscator Leiter des Dramatic Workshop in New York
0.0. - Jud Süß
0.0. - Der große Diktator
0.0. - Rebecca
0.0. - Früchte des Zorns
0.0. - Strukturelle Abstraktion:
1941
0.0. - H. Steinhoff, Ohm Krüger
0.0. - Offene Winkelgeometrie: O. Baertling
0.0. - Fantasia (erster Stereo-Tonfilm)
0.0. - Verdacht
0.0. - Citizen Kane
0.0. - J. Huston (Der Malteserfalke)
0.0. - L. Andersen, Lili Marleen (N. Schultze)
1942
0.0. - Klaviersonte Nr. 7
0.0. - Sergei Prokowjew - Krieg und Frieden
0.0. - 7. Symphonie
0.0. - Gajaneh
0.0. - Casablanca
0.0. - Kirche Sao Francisco, Pampulha (O. Niemeyer
0.0. - E. Lubitsch, Sein oder Nichtrein
0.0. - Das siebte Kreuz