Ministerpräsident Eisner Kurt

Titel Ministerpräsident
Name
Geschlecht
Amtszeit von-bis 1918 - 1919
Geschlecht
Chronik
Anmerkung
Ort
Ministerpräsident

Europäische Geschichte

1918
0.0. - Attentat auf Lenin durch Fanni Kaplan
0.0. - Generaloffensive der Entente: deutscher Rückzug auf die Antwerpen-Maas-Stellung
0.0. - Revolution und Münchner Räterepublik
0.0. - Kaiser Wilhelm II. tritt zurück
0.0. - Revolution und Sturz der Monarchie
0.0. - Walter Ulbricht tritt dem Spartakusbund bei
0.0. - Pittsburgher Vertrag: zwischen amerikanischen Slowaken und dem tschechoslowakischem Präside
0.0. - Friede zu Bukarest: Bulgarien erhält die Dobrudscha zurück
0.0. - Marneschlacht
8.1. - Wilson gibt die Kriegsziele der USA bekannt (14-Punkte-Programm)
18.1. - Ausrufung der Russischen Sowjetrepublik: Lenin läßt das russische Parlament (in dem B
31.1. - Streik der Münchner Krupp-Arbeiter zur Erzwingung des Weltfriedens
31.1. - Die USDP erklärt sich solidarisch mit den Arbeitern im Feindesland
31.1. - Kurt Eisner wird in Stadelheim inhaftiert
31.1. - Abschaffung des julianischen Kalenders in Rußland
10.2. - nach Abbruch der Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk deutscher Einmarsch in Rußland
24.2. - Ausrufung der Republik Estland
0.3. - Moskau Hauptstadt der Russischen Sowjetrepublik
3.3. - Frieden zu Brest-Litowsk (zwischen Deutschland und Rußland): Anerkennung der Unabhäng
7.5. - Frieden zwischen Deutschland und Rumänien
0.7. - Maxim Gorkis Zeitschrift 'nowaja schism' wird verboten
17.7. - Ermordung der Zarenfamilie
15.9. - Niederlage Bulgariens durch die Saloniki-Armee
29.9. - General Ludendorff fordert Einleitung von Waffenstillstandsverhandlungen
29.9. - Waffenstillstand zu Prilep (zwischen Bulgarien und der Entente)
14.10. - Kurt Eisner wird aus dem Gefängnis entlassen
21.10. - Oktobermanifest Kaiser Karls I: Auflösung der österreichisch-ungarischen Monarchie
28.10. - Flottenmeuterei in Kiel
30.10. - Waffenstillstand in Mudros (zwischen Türkei und Entente) Nov.1918 Münchener Revolution
2.11. - Litauen wird Freistaat
2.11. - Erlass von König Ludwig III. über die parlamentrische Verantwortlichkeit der Minister
3.11. - Friedenskundgebeung der USPD auf der Theresienwiese
4.11. - Waffenstillstand zu Padua (zwischen Österreich und Italien)
7.11. - Der König Ludwig III. flieht aus München
8.11. - Kurt Eisner ruft in München die Republik aus
8.11. - Die USPD und SPD bilden eine Koalitionsregierung
8.11. - Erste Sitzung des Provisorischen Nationalrats
8.11. - Kurt Eisner erklärt das Haus Wittelsbach für abgesetzt und proklamierte die Bayerische Republik
9.11. - Berlin: Philipp Scheidemann ruft die Republik aus; Friedrich Ebert Reichskanzler
9.11. - Breslau: Haftentlassung Rosa Luxemburgs
10.11. - Kaiser Wilhelm II.zieht ins niederländische Asyl
11.11. - Waffenstillstand von Compiègne (beendet 1. Weltkrieg; Niederlage der Mittelmächte)
13.11. - König Ludwig III. entbindet Beamte, Offiziere und Soldaten von ihren Treueeid
13.11. - Bekanntgabe der vollen Pressefreiheit
13.11. - König Ludwig III. dankt ab
15.11. - Die Bayerische Volkspartei (BVP) verkündet ihr Gründungsprogramm
26.11. - Gründung des 'Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen' (Großserbien) unter
1919
0.0. - Gründung der Deutschen Arbeiterpartei
0.0. - Kaiser Karl I. v.Österreich tritt zurück
0.0. - Benito Mussolini gründet die 'fasci Italiani di combattimento'
0.0. - Moskau: Gründung der III. Internationale (Komintern); Vorsitzender Sinowjew
0.0. - Léon Blum wird Führer der frz. sozialistischen Partei
0.0. - Unterwerfung der Ukraine durch Bolschewiki
0.0. - Ermordung Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs
0.0. - Gründungsparteitag der KPD aus Spartakusbund und Teilen der USPD
0.1. - Gründung der Deutsche Arbeiterpartei (DAP) aus der später die NSDAP wurde
5.1. - Beginn der kommunistischen Revolte unter Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg ('Berliner Spartakus
12.1. - Landtagswahl: Die SPD erreicht 33%, die USPD nur 2,5% der Stimmen
18.1. - Beginn der Friedenskonferenz zu Versailles
11.2. - Friedrich Ebert wird Reichspräsident
16.2. - Massendemonstration für das Rätesystem
21.2. - Ermordung Kurt Eisners durch den Grafen Arco
21.2. - Kurt Eisner wird von Anton Graf von Arco auf Valley erschossen
26.2. - Trauerfeierlichkeiten für Kurt Eisner
28.2. - Der Rätekongress lehnt die Ausrufung der Räterepublik ab
4.3. - Der Rätekongress lehnt die Bildung einer Koalitionsregierung ab
18.3. - Der Landtag billigt die Regierung Hoffmann (SPD)
4.4. - Mühsam und Landauer sollen Proklamation zur Räterepublik verfassen
6.4. - Zentralrat beschließt die endgültige Proklamation der Räterepublik
7.4. - Räterepublik in Bayern
7.4. - München: Ausrufung der Räterepublik durch Graf Arco
13.4. - Putsch der republikanische Soldaten
14.4. - Alle Zeitungen werden verboten
14.4. - Erster Tag des Generalstreiks
14.4. - Auflösung der Polizei und Aufstellung der Roten Armee
15.4. - Weiße Truppen kesseln München ein
17.4. - Reichstruppen werden nach München entsandt
22.4. - Truppenschau der Roten Armee in der Ludwigstraße
1.5. - Gustav Landauer wird verhaftet
2.5. - Erstürmung von München durch Freicorps; Ende der Münchener Räterepublik
2.5. - Die Stadt wird von Regierungs- und Freikorpstruppen besetzt
2.5. - Gustav Landauer wird ermordet
5.5. - Perlacher Bürger vom Freikorp Lützow im Garten des Hofbräukellers ermordert
28.6. - Unterzeichnung des Friedensvertrags zu Versailles
11.8. - Erlaß der Weimarer Reichsverfassung
0.9. - Adolf Hitler tritt der DAP bei
10.9. - Vertrag von Saint-Germain zwischen Österreich und den Siegermächten
12.9. - Adolf Hitler nimmt als Beobachter an einer Versammlung der DAP teil
12.9. - Gabriele d'Annunzio besetzt Fiume (Rijeka), das trotz mehrheitlich italienischer Bevölkerun
2.11. - Friedrich Ebert Reichspräsident
9.11. - Kurt Eisner ruft den Freistaat Bayern aus
27.11. - Vertrag von Neuilly zwischen Bulgarien und den Siegermächten
31.12. - Waffenstillstand zwischen Estland und Rußland

Kunstgeschichte

1918
0.0. - Herzog Blaubarts Burg
0.0. - Die Geschichte vom Soldaten
1919
0.0. - Wettbewerbsentwurf Hochhaus Friedrichstra߸e, Berlin (L. Mies van der Rohe),Alpine Architektur B. Tauts
0.0. - Großes Schauspielhaus
0.0. - Gründung des Bauhaus in Weimar
0.0. - A. Glance, Ich klage an