Gedenktafel - Rosen-Eck - Spöckmeier

Name Rosen-Eck - Spöckmeier
Straße Rosenstraße 9
Art Gedenktafel
Stadtteil Altstadt
Rosen-Eck - Spöckmeier
Inschrift

Der Spöckmeier
Seit dem Jahre 1687 so benannt und
seit nunmehr 500 Jahren urkundlich
bekannt, war dieses Haus durch die
Familien Zacherl u. Schmederer an die
Brauerei im ehemaligen Kloster der
Paulaner in der Au n.chst München
die Braustätte des weltberühmten
Salvatorbieres gekommen.
1928 ging aus dieser u. der Brauerei
Gebrüder Thomass als neue Eigen
tümerin die Paulanerbr.u-Salvator
Brauerei u. Thomasbr.u A. G. hervor
1945 im Januar fiel das Haus dem Luft
krieg zum Opfer und brannte voll
ständig nieder. Nur die Gedenktafel
gegenüber blieb erhalten.
1949—50 Hess die Brauerei den Spöck
meier neu erstehen und diese Tafel
anbringen zum weiteren Gedächtnis
der Schicksale dieser altehrwürdigen
Einkehr.
Anno Domini 1950




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.