Gedenktafel - Karl Schörghofer

Name Karl Schörghofer
Straße Garchinger Straße 37
Standort Neuer Israelitischer Friedhof
Art Gedenktafel
Stadtteil Schwabing-Freimann
Personen Schörghofer Karl
Karl Schörghofer
Inschrift

Zur Erinnerung an Karl Schörghofer
1879-1962
Als Verwalter des Neuen Israelitischen
Friedhofs leistete Karl Schörghofer
während der Jahre des NS-Terrors
lebensrettende Hilfe für
verfolgte Menschen.
Trotz regelmäßiger Gestapo-Razzien
Versteckte er untergetauchte Juden im
Keller seines Hauses auf dem Friedhof.
Ausserdem verwahrte er ihm anvertrauten
traute Wertsachen emigrierter Juden
Und versuchte Plünderungen des
Friedhofs sowie den Abtransport
Wertvoller Grabsteine zu verhindern.
Mit diesen mutigen Taten riskierte
Karl Schörghofer sein Lebwn.
Von der Gedenkstätte Rad Vashem
Wurde er dafür als „Gerechter
Unter den Völkern“ geehrt.