Gedenktafel - Herzogliches Georgianum

Name Herzogliches Georgianum
Straße Professor-Huber-Platz
Art Gedenktafel
Stadtteil Maxvorstadt
Herzogliches Georgianum
Inschrift

Im Auftrag von König Ludwig I, wurde dieses Gebäude
1835-1841 nach Plänen Friedrich von Gärtners erbaut,
brannte im Zweiten Weltkrieg aus und konnte erst ab
1949 wieder genutzt werden.
Es wurde errichtet für das Herzogliche Georgianum
Iund beherbergt seither dieses überdiözesane Priester-
seminar.
Herzog Georg der Reiche von Bayern hatte das Georgi-
anum 1494 in Ingolstadt gestiftet. Es wechselte mit der
Landesuniversität 1800 nach Landshut und 1826 nach
München.




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.