Gedenktafel - Johann Baptist Gunetzrhainer

Name Johann Baptist Gunetzrhainer
Straße Promenadeplatz 15
Art Gedenktafel
Stadtteil Altstadt
Personen Gunetzrhainer Johann Baptist
Kategorie Person, Baumeister
Johann Baptist Gunetzrhainer
Inschrift

Dieses Haus,
von dem Churfürstlichen Futtermeister
Georg Heigelmann 1676 aus zwei
Häusern zusammengebaut und im
Jahre 1722 an den churfürstl.
Leib- medicus Dr. Joseph Rau verkauft
war von 1726 bis 1768 Eigenthum
des
churfürstl. Hofbaumeisters und
wirklichen Hofkammerrathes
Johann Gunezrhainer,
des Erbauers der Kirche und des
Klosters der Salesianerinnen,
der jetzigen Damenstiftskirche.

Ren. AO.DNI. 1891
von / August Ostermaier.




© 2017 Gerhard Willhalm, inc. All rights reserved.