Stadtportal München


München-Stadtportal

Stadtportal München

Kulturelle Veranstaltungen

Neuerscheinungen

Richard Wagner Die Münchner Zeit (1864-1865)   Die Freiheitsaktion Bayern Ein Aufstand in der Endphase des NS-Regimes   »Tag und Nacht reisefertig...« Die Reiseskizzentagebücher des Münchner Künstlers und Galeriedirektors Johann Georg von Dillis (1759‐1841)   Ludwig der Bayer (1314-1347) Reich und Herrschaft im Wandel   Kunst und Memoria Der Alte Südliche Friedhof in München   Erhard Auer (1874-1945) Wegbereiter der parlamentarischen Demokratie in Bayern   Ludwig IV. - der Bayer Herzog, König, Kaiser   


Stadtführungen am 25.07.2014

14:00 Kirche und Antike
St. Bonifaz und der Königsplatz
Veranstalter: Münchner Bildungswerk e.V.

17:00 Künstler, Kirchen, Xaver Krenkl
Vergnüglicher Spaziergang durchs historische Hackenviertel
Veranstalter: Münchner Bildungswerk e.V.


Münchner Streetart

Graffiti in München Graffiti - Tumblingerstraße    Graffiti in München Graffiti - Donnersbergerbrücke    Graffiti in München Graffiti - Tumblingerstraße    Graffiti in München Graffiti im Viehhof   

Zitate

„Nirgendwo sonst im Europa der zwanziger Jahre enthüllen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft dieses turbulenten Erdteils mit größerer Dramatik.“

Robert Murphy, politischer Sonderberater General Dwight D. Eisenhowers

Straßennamen in München

Magdalena-Schwarz-Straße

Magdalena Schwarz, geb. am 09.09.1900 in Berlin, gest. am 19.01.1971 in München, Ärztin.
Sie war in München als Ärztin tätig, bis ihr als Jüdin 1938 die Approbation entzogen worden war. Von 1940 an war sie "Krankenbehandlerin" für Münchner Juden, die auf ihre Deportation warten mussten. Vor ihrer eigenen Deportation in KZ am 23.02.1945 konnte sie untertauchen. Nach Kriegsende hat sie bis kurz vor ihrem Tod wieder als Ärztin in München gearbeitet.

Magdalena-Schwarz-Straße