Stadtportal München


München-Stadtportal

Stadtportal München

Kulturelle Veranstaltungen

Neuerscheinungen

Hadern 950 Jahre Festschrift zu Jubiläum 2016   Pasing Vom Dorf – zur Stadt – zum Stadtteil   Graffiti und Urban Art im Münchner Osten von den 1980er Jahren bis 2016   Kirchenführer der Pfarrei Frontenhausen    Bier. Macht München 500 Jahre Reinheitsgebot in Bayern   Der Feind in der Stadt Vom Umgang mit Seuchen in Augsburg, München und Nürnberg   200 Jahre Protestanten in Perlach 1816 - 2016   


Veranstaltungen am 01.10.2016

14:00 Gern - vom Bauerndorf zum Villen- und Künstlerviertel
Veranstalter: Geschichtswerkstatt Neuhausen e.V.

16:00 Dem Verbrechen auf der Spur …
Spektakuläres und Hintergründe zur Münchner Kriminalgeschichte vom 19. Jahrhundert bis heute
Veranstalter: STATTreisen München e.V.


Münchner Streetart

Graffiti in München KULT   
KULT
Graffiti in München Graffiti - Viehhof   
Graffiti - Viehhof
Graffiti in München Graffiti im Viehhof   
Graffiti im Viehhof
Graffiti in München Graffiti - Tumblingerstraße   
Graffiti - Tumblingerstraße

Zitate

„Die Polizei hat in diesen Räumen wenig Geschäft. Der Bräuknecht ist der Arm der Gerichtigkeit. Ist einer excessiv, wird er hinausgeworfen, was so viel ist, jeder, andem er vorbei muß, gibt ihm einen Puffer, bis er hinausgepufft ist. Ist sein Blut wieder abgekühlt, kommt er wieder, setzt sich, als wäre nichts geschehen, zu seinen Richtern, die ihn, wenn er wieder losbricht, abermals hinausdividieren und noch zweimal, wenn diese Procedur nöthig werden sollte.“

Ludwig Hollweg über das Hofbräuhaus, 1859

Straßennamen in München

Hans-Döllgast-Straße

Hans Döllgast, geb. am 01.04.1891 in Bergheim/Donau, gest. am 18.03.1974 in München, Architekt. Er rettete nach dem Zweiten Weltkrieg die stark zerstörte Alte Pinakothek vor dem völligen Abriss und war u. a. auch am Wiederaufbau des Würzburger Doms, der Münchner Residenz nebst Allerheiligen-Hofkirche und der Abtei St. Bonifaz in München beteiligt.

Hans-Döllgast-Straße